Schach AG

Arbeitsgemeinschaft „ Schach“

Schon in den vergangenen Jahre konnten wir die AG anbieten und sie
wurde von den Kindern rege genutzt.

Da die Schachtheorie sehr kompliziert ist, entwickeln die Kinder
logisches Denken. Um zu gewinnen müssen sie sich immer auf die
Partie konzentrieren Sie entwickeln Strategien und verinnerlichen
Züge mit denen sie erfolgreich waren.
Schach fördert aber auch Phantasie und Kreativität. Diese benötigen
sie um das Spiel im Ganzen zu sehen.
Weiterhin lernen die Kinder Unabhängigkeit, da sie das Spiel alleine
bestreiten, aber auch die Selbstmotivation und die Fähigkeit
Voraussagen zu treffen.
Durch gescheiterte Partien lernen sie zu „verlieren“ aber auch aus
ihren Fehlern zu lernen.

Diese erlernten Eigenschaften können im täglichen Leben
eingebracht werden und helfen die schulischen Anforderungen
besser zu meistern.
Zum Schach spielen ist kein großer Aufwand, nur ein Schachspiel
notwendig. So können die Kinder auch zu Hause ihre Kenntnisse und
Fähigkeiten weiter ausbauen.